Pestalozzischule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Seite 5

Geschichtliches

Im Schuljahr 2010/ 2011 gaben weiterhin sinkende Schülerzahlen Anlass zur Sorge. Nunmehr wurden nur noch 76 Schüler in 8 Klassen unterrichtet.
Während der Sommerferien zog der MSD unter Leitung von Frau Preißler um in den Neubau unserer Schule und beansprucht nun 2 Räume für sich.
In den Wochen vor den Herbstferien organisierte Frau Sonnefeld im Rahmen von berufsvorbereitenden Maßnahmen Malerarbeiten mit den 9. Klassen. So wurden im Neubau 2 Flure und 2 Klassenräume in Eigenregie renoviert.
Am 13.01.2011 fand um 19.00 Uhr eine Veranstaltung der Elterninitiative „ Pro Förderschulen“ an unserer Schule im Speiseraum statt. Das Thema des Abends lautete „Lernen in der Förderschule“. Es war eine politische Diskussion über die Zukunft der Förderschulen.
Unser Frühjahrsfest am 6.04.2011 gestaltete sich zu einem Höhepunkt für dieses Schuljahr. Es stand unter dem Motto „Vereine stellen sich vor“. Wir wollten den Schülern an diesem Tag die Gelegenheit geben, sich über Vereine zu informieren in der Hoffnung, dass sich der Eine oder Andere in seiner Freizeit neu orientiert.

Mit Beginn des Schuljahres 2011/ 2012 vergrößerte sich das Einzugsgebiet unserer Schule. Laut Beschluss des Landrates wurde die Förderschule "Willibald Alexis" in Arnstadt geschlossen. Schüler und Lehrer dieser Einrichtung gehörten nun zur Pestalozzischule Ilmenau.
In der ersten Schulwoche unternahmen alle Klassen einen gemeinsamen Schulausflug in den Leipziger Zoo. Gestützt wurde diese Aktion durch den Förderverein unserer Schule.
Nach monatelanger Vorbereitungsarbeit wurde dank großer Initiative der Kolleginnen Bindel und Eilers am 4.11.2011im Altbau eine Schulbibliothek eröffnet. Nachdem alle Schüler belehrt wurden und einen Leihausweis erhielten, wurde diese Räumlichkeit sofort genutzt. Einige Eltern förderten das Ganze mit Bücherschenkungen. Besonders großzügig zeigten sich die Eltern von Tobias Oßmann und von Fabian Heinze, beide aus Klasse 8.
Der 31.01.2012 war der letzte Arbeitstag für unsere Rektorin. Frau Metz wurde am 23.01.2012 in einer Dienstberatung von Herrn Freyer, einem Referenten des Schulamtes, verabschiedet. Am 1.02.12 verabschiedeten sich alle Kollegen und auch der Landrat Dr. Benno Kaufhold sowie Vertreter der Schulverwaltung von unserer Rektorin. Gleichzeitig hieß es auch Abschied nehmen von unserer langjährigen Kollegin Gisela Müller, die nun ebenfalls in den wohlverdienten Ruhestand ging.  
Frau Stutzig, Rektorin der ehemaligen Förderschule „Willibald Alexis“, übernahm am 1.02.2012 die Schulleitung für ein halbes Jahr, also bis zum 31.07.2012

Leider stand der Pestalozzischule mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 noch kein Nachfolger für Frau Stutzig zur Verfügung. Somit lag die Schulleitung allein in den Händen von Frau Schachtzabel. Unsere Schule besuchten in diesem Schuljahr 72 Schüler. Von den 43 Lehrern und den 8 SPF unterrichteten nur ein Viertel an unserer Einrichtung. Die anderen Pädagogen waren im gemeinsamen Unterricht in den Schulen des gesamten Ilmkreises eingesetzt.  Wie jedes Jahr im Dezember fand das Hochspringen mit Musik statt. Im Januar wurde das vierte Schachturnier durchgeführt. Lars Rothmeier siegte nun schon zum dritten Mal. Höhepunkt im Februar war das Wintersportfest. In den Disziplinen Rodeln, Schlittschuhlaufen und Biathlon traten die Klassen im Team gegeneinander an.
Im Mai und im Juni wurden im Neubau Renovierungsarbeiten durchgeführt. Im Flurbereich und in einigen Kellerräumen wurden neue Fenster eingebaut. Der Fußboden im Kellerbereich wurde neu gefliest.
Unser geplantes Sportfest musste abgesagt werden, weil der gesamte Sportplatz Hammergrund eine Baustelle war. Ebenso konnte man sich nicht auf ein Sommerfest einigen. Der Lehrerrat hatte ursprünglich ein Fest vorgesehen, bei denen die Schüler Vereine kennenlernen, musste diese Idee aber leider verwerfen.
Am 8.07.2013 trat die Schulkonferenz noch einmal zusammen. Bei dieser Versammlung stellte sich Frau Poppe als zukünftige Direktorin vor.

nächste Seite


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü